Die Neue Residenz

Der Innenhof der mehr als 500-jährigen Neuen Residenz erstreckt sich über etwa 1.500 Quadratmeter. Die Neue Residenz bietet einen beschaulichen Platz, der zum Verweilen und Entspannen inmitten der Stadt einlädt. In regelmäßigen Abständen wird der Innenhof und die Räume der Neuen Residenz unter fachlicher Anleitung von Mitarbeitern des Beruflichen Bildungswerkes in einen Kunstgarten mit blühenden Pflanzen und Sträuchern, Sitz- und Liegeflächen und Dekorationselementen umgestaltet.
Seit 2009 gestaltet das Berufliche Bildungswerk e. V. Halle-Saalekreis (BBW) verschiedene thematische Ausstellungen, die sich zu wahren Besuchermagneten mit bis zu 125.000 Besuchern entwickelt haben.

Wegbeschreibung:
Mit den Straßenbahnlinien 2, 5, 10 oder 16 fährt man bis zur Haltestelle Hallmarkt. Hier läuft man in Richtung Händelhalle und biegt nach rechts in den „Hallorenring“ ein. Der Straße folgen bis man in die „Domstraße“ nach rechts einbiegt. An dem großen Gebäude, welches sich auf der linken Seite befindet läuft man vorbei bis zum großen Eingangstor der Neuen Residenz. Und hier finden Sie die Neue Residenz.